ProdukteModule61846

Navilock GPS Galileo Engine Module NL-652ETTL u-blox 6

Art.-Nr. 61846
picture
picture
picture
picture
Kurzbeschreibung Dieses hochwertige GNSS Modul bietet alle Funktionen eines GNSS Empfängers und lässt sich leicht in Ihre Systeme integrieren.
Spezifikation • u-blox 6 GPS & GALILEO SuperSense® GPS Chipsatz
• High Sensitiv (Tracking Empfindlichkeit: -160 dBm)
• AssistNow Offline (14 Tage Almanac Daten) Unterstützung
• DGPS, WAAS, EGNOS und MSAS Support
• Sehr kurzes TTFF (Time To First Fix) auch bei geringem Signalpegel
• Unterstützt das NMEA 0183 Protokoll
• Interne Patchantenne
• Interner TTL Pegelwandler

Spezifikation
• Chipsatz: u-blox 6 GPS & GALILEO SuperSense®
• Frequenz: L1, 1575.42 MHz
• C/A Code: 1.023 MHz
• Kanäle: 50 Kanäle max.
• Positions Update Rate: max. 1 ~ 5 Hz
• Empfindlichkeit: -160 dBm Tracking
• Empfindlichkeit: -160 dBm Satfixing
• Empfindlichkeit: -147 dBm Kaltstart
• Position Genauigkeit 2,5m CEP, 5,0m SEP bzw. SBAS 2,0m CEP,
  3,0m SEP, DGPS RTCM 2.3  
• Zeit: 1us taktweise zur GPS Zeit
  Interner CMOS Multi-Purpose Flash 256K x16

Datum
• Grundeinstellung: WGS-84

Time
• Neuerfassung: 1 sek., durchschnittlich
• Heissstart: 3,5 sek., durchschnittlich
• Warmstart: 25 sek., durchschnittlich
• Kaltstart: 30 sek., durchschnittlich
 
Dynamische Gegebenheiten
• Empfangshöhe: Max. 18,000 Meter (60,000 Feet)
• Empfangsgeschwindigkeit: Max. 515 Meter /Sekunde (1000 Knoten)
• Beschleunigung: Max. 4g
• Erschütterung: Max. 20m/Sek × 3

Stromversorgung
• Stromanschluss: 5V DC
• Stromaufnahme: ca. 80mA

Schnittstelleneigenschaften
• 3,3 Volt TTL Pegel
• TTL Low Level 0 bis 0.6V
• TTL High Level 2.31 bis 3.3V
• TTL Level Toleranz 3.3V +- 2%
• Baudrate: 38.400 bps
• Ausgangsprotokoll: NMEA 0183 GGA, GSA, GSV, RMC, VTG
• Optional: UBX (Position Data, Satellite Date, Time of the Day)

Physikalische Eigenschaften
• Maße: 30 mm x 30 mm x 7,9 mm
• Kabellänge: keine, optionals Anschlusskabel 95843 nötig (10cm auf
  offene Kabelenden)
• Einsatztemperaturbereich: -40°C bis +85°C

AssistNow ist ein Standard-A-GPS-Dienst, der die Leistung des GPS-Empfängers steigert, indem eine Position beinahe unverzüglich berechnet werden kann, selbst bei schwierigen Empfangsbedingungen. A-GPS verbessert alle GPS-fähigen Anwendungen, insbesondere solche, die eine ständige Betriebsbereitschaft erfordern, beispielsweise Anwendungen für das Flottenmanagement oder GPS-fähige Handgeräte, deren Nutzer unmittelbar auf ortsgebundene Dienstleistungen zugreifen möchten, unabhängig von den Empfangsbedingungen.

Ohne A-GPS muss ein GPS-Empfänger mindestens 4 Satelliten in direkter Sichtlinie lokalisieren und dann ihre Standortdaten herunterladen. Dieser Vorgang benötigt unter optimalen Empfangsbedingungen 30 Sekunden und kann bei schlechteren Bedingungen sehr viel länger dauern, z. B. in einer städtischen Umgebung oder im Innern eines Gebäudes, wo der GPS-Empfang schwächer ist. AssistNow schickt die Daten unmittelbar an den GPS-Empfänger und ermöglicht so eine schnelle Positionsberechnung.

Der Offline-Dienst liefert Unterstützungsdaten, die bis zu 14 Tagen gültig sind. Die Nutzer können deshalb für längere Zeiträume von einer gesteigerten Satellitenerfassungsleistung profitieren und brauchen nur gelegentlich eine Internetverbindung, um die Unterstützungsdaten zu aktualisieren.

CEP  =  Circular  Error  Probability:  The  radius  of  a  horizontal  circle,  centered  at  the  antenna’s  true  position,  containing  50%  of  the  fixes.

SEP  =  Spherical  Error  Probability.   The  radius  of  the  sphere,  centered  at  the  true  position,  contains  50%  of  the  fixes.


Packungsinhalt • GPS Modul
• CD-ROM

Verpackung • Poly Bag

Seitenanfang